Drie warmtevouchers voor Cogas

Op maandag 15 oktober zijn maar liefst drie WiEfm warmtevouchers overhandigd aan Cogas in Almelo. Cogas is een Nederlands energiebedrijf dat voornamelijk actief is in de regio Twente op het gebied van elektriciteit, gas, warmte en duurzame energieoplossingen. Deze vouchers zijn bedoeld om drie haalbaarheidsonderzoeken op het gebied van warmte te financieren die door Cogas zijn aangevraagd. 

Read moreDrie warmtevouchers voor Cogas

3. Broschüre – Die Euregio als Vorreiter: Wärmenetze mit Ökoenergie

Klaus Russell-Wells, Dr. Elmar Brügging und Christian Käufler (v.l.) verfolgen auf der interaktiven Hotspotkarte, wo im Neubaugebiet ein Wärmenetz sinnvoll installiert werden könnte. (Foto: FH Münster/Pressestelle)

Drei Jahre WiEfm an der FH Münster: Neue Broschüre fasst bisherige Ergebnisse zusammen

Read more3. Broschüre – Die Euregio als Vorreiter: Wärmenetze mit Ökoenergie

Informationsabend „Energiekonzept Neubaugebiet ‚Am Überweg‘ gut besucht – bei Interesse können sich Bürgerinnen und Bürger bis zum 03.05. bei der Gemeindeverwaltung melden

Bürgermeister Franz-Josef Franzbach bei der Begrüßung der Veranstaltung
Bürgermeister Franz-Josef Franzbach bei der Begrüßung der Veranstaltung

„Als Gemeindeverwaltung planen wir derzeit die Errichtung eines regenerativen Wärmenetzes im Ortskern. Diese neuen Möglichkeiten möchten wir nun auch für potentielle private Bauvorhaben vorstellen. In diesem konkreten Fall besteht Potenzial eine lokale Wärmelösung für das Neubaugebiet zu schaffen. Das ist ein spannender Ansatz. Ich freue mich, dass Sie heute hier sind, um sich zu diesem Thema zu informieren.“ begrüßte Bürgermeister Franz-Josef Franzbach rund 25 interessierte Bürgerinnen und Bürger im Clubhaus des Hotels Tietmeyer in Schöppingen.

Read moreInformationsabend „Energiekonzept Neubaugebiet ‚Am Überweg‘ gut besucht – bei Interesse können sich Bürgerinnen und Bürger bis zum 03.05. bei der Gemeindeverwaltung melden

Gemeinde Senden erhält Förderung für Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Wärmeversorgung von vier Schulen

20180417_Machbarkeitsstudie_Senden_WiEfm

Gemeinde Senden erhält Förderung für Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Wärmeversorgung von vier Schulen / wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH und FH Münster übergeben „Wärmegutschein“

 

Read moreGemeinde Senden erhält Förderung für Machbarkeitsstudie zur nachhaltigen Wärmeversorgung von vier Schulen

Gemeinde Schöppingen erhält Wärmegutschein – Förderung für Wohngebiete der Zukunft

Freuen sich, dass mit dem Wärmegutschein die Machbarkeitsstudie für modernes Bauen in Schöppingen angestoßen werden kann. (v.l.n.r.) Reiner Tippkötter, Geschäftsführer Energielenker Beratungs GmbH, Franz-Josef Franzbach, Bürgermeister Gemeinde Schöppingen, Ingo Trawinski, Prokurist WFG, Hendrik Fedtke, Berater energielenker Bera-tungs GmbH.
Übergabe des Wärmegutscheins Schöppingen

Mit einem Wärmegutschein in Höhe von rund 10.0000 Euro, den die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (WFG) jetzt an Bürgermeister Franz-Josef Franzbach überreichte, wird eine Machbarkeitsstudie zu neuen Wegen der Energie- und Wärmeversorgung in Schöppingen gefördert.

Read moreGemeinde Schöppingen erhält Wärmegutschein – Förderung für Wohngebiete der Zukunft

Zukunftskonferenz Klimaschutz – Eine Chance für die regionale Entwicklung

Key Note:
Key Note: “Energie 4.0”, Ludwig Karg, Geschäftsführer B.A.U.M. Consult

“Wir sprechen hier von nicht weniger als einem vollständigen Umbau der Weltwirtschaft. Weg von fossilen, hin zu erneuerbaren Energien. Und das funktioniert vor allem im regionalen und lokalen Kontext”, heißt es in der Begrüßung der Zukunftskonferenz Klimaschutz durch Dr. Kai Zwicker, Landrat des Kreises Borken, und Dr. Christoph Holtwisch, Bürgermeister der Stadt Vreden.
Und das sehen wir mit WiEfm natürlich genauso! Der ländliche Raum hat erhebliches Potenzial, bei Klimaschutz, Energie- und natürlich der Wärmewende zu punkten.

Read moreZukunftskonferenz Klimaschutz – Eine Chance für die regionale Entwicklung